Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Gastronomie und Liegewiese für das Großauheimer Mainufer

Mainladen-Konzept stößt im Ortsbeirat auf große Zustimmung Nach Oben

Eine 4500 Quadratmeter große Liegewiese, einen Gastrostand mit Sitzgelegenheiten und Liegestuhlverleih, sowie Outdoor-Spiele für die ganze Familie und Yogakurse soll es zukünftig am Großauheimer Mainufer – rund um das Festplatzareal – geben. Das Konzept für die Belebung des Mainufers – und die damit verbundenen besseren Nutzung als Naherholungs-und Freitzeitareal - wurde gestern dem Ortsbeirat des Stadtteils Großauheim von der Stadt Hanau und dem neuen Betreiber der Gastronomie vorgestellt und dort mit großer Begeisterung aufgenommen.

„Ich freue mich, dass wir im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses den Bürgerinnen und Bürgern von Großauheim gleich mehrere langhegte Wünsche erfüllen können“, sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky. „Das neue gastronomische Angebot wird ein großer Frequenzbringer für das Großauheimer Mainufer sein und ein Anziehungspunkt nicht nur für Anwohner, sondern auch Gäste von außerhalb!“

Rocky Musleh – der seit einigen Jahren in Hanau in der Salzstraße erfolgreich das Restaurant und Café „Der Laden“ betreibt, präsentierte ein ausgefeiltes Konzept für einen neuen Gastronomiestand, der in den Sommermonaten seinen Standort auf dem sogenannten Festplatz – eine asphaltierten Areal - am Mainufer von Großauheim haben soll. Hier will er - an Tagen mit schönem Wetter – Snacks und Getränke anbieten, die möglichst von Lieferanten aus dem Stadtteil kommen. Wer picknicken möchte, kann im Mainladen sogar künftig eine gepackten Picknickkorb erstehen.

Der sogenannte „Pop-up-Biergarten“ soll - nach Aussage von Musleh – ein Ort für Menschen jeden Alters werden, an dem man entspannen und sich wohlfühlen kann. Tischtennis, Federball, Frisbee und andere Outdoorspiele will er kleinen und großen Gästen zu Verfügung stellen. Auch eine Bücherecke soll es für die geben, die kein eigenes Lesematerial dabei haben und natürlich auch Toiletten. „Was es nicht geben wird, sind dafür laute Musik oder andere lärmintensive Veranstaltungen!“ verspricht Musleh. Dafür plane er Yoga-Kurse im Freien anzubieten.

Damit Sport, Entspannung, liegen, spielen, picknicken und andere Freizeitgestaltungen zukünftig problemlos möglich sind, weist die Stadt Hanau rund um den Festplatz – ein circa 4500 Quadratmeter großes Wiesenareal zwischen Hintergasse und der Mitte von Alte Langgasse und Mittlere Maingasse als Liegewiese aus. Hunde dürfen zukünftig nur nördlich dieses Areals ihr Geschäft verrichten.

Umgesetzt werden soll das Konzept zur Belebung des Großauheimer Mainufers so schnell wie möglich. „Sobald die Genehmigungsverfahren in den nächsten Wochen abgeschlossen sind soll es losgehen“, verspricht der OB. Seiten der Bauaufsicht der Stadt gebe es keine Bedenken, denn die beteiligten Behörden hätten bereits im Vorfeld ihre Zustimmung signalisiert und Auflagen für die Baugenehmigung formuliert.

„Das ist eine tolle Idee. Wir alle werden das neue Angebot mit Sicherheit nutzen!“ versprach der Ortvorsteher Gerd Luber und fasste damit die wohlwollende Zustimmung der Ortsbeiratsmitglieder zusammen, die parteiübergreifend von der Präsentation angetan waren.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links