Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

OB Kaminsky übergibt Baugenehmigung für Altentagespflege-Einrichtung in Steinheim

Vor der künftigen Altenpflege-Tageseinrichtung übergab Oberbürgermeister Claus Kaminsky übergab Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke die Baugenehmigung. Mit von der Partie: Kirchenvertreter und Kooperationspartner.
Vor der künftigen Altenpflege-Tageseinrichtung übergab Oberbürgermeister Claus Kaminsky übergab Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke die Baugenehmigung. Mit von der Partie: Kirchenvertreter und Kooperationspartner.
Das Pfarrhaus ist bereits weitgehend entkernt, hier plant die evangelische Kirchengemeinde Steinheim eine Tagespflege-Einrichtung für Senioren. Für die hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke jetzt die Baugenehmigung der Stadt überreicht. Dieser Um- und Anbau stellt die nächste Phase des angestrebten Steinheimer Familien- und Generationenzentrums dar. Es soll ein Ort der Begegnung Junge und Alte, für Familien und Singles, für Menschen unterschiedlicher Interessen und Kulturen.
Der erste Bauabschnitt mit der neuen Kindertagesstätte, Jugendräume und einem generationenübergreifenden Mehrzweckbereich ist ebenso abgeschlossen wie der zweite, bei dem das Gemeindehaus zu einem Veranstaltungsgebäude mit Verwaltungsräumen umgestaltet wurde. Beim jetzigen dritten Bauabschnitt soll das bestehende, 1967 gebaute Pfarrhaus am Mainhang umgebaut und um 90 Quadratmeter erweitert werden, so dass im Erdgeschoss 14 Plätze für die Senioren-Tagesbetreuung entstehen und im Obergeschoss eine Dienstwohnung.
Bei dem Tagespflege-Projekt arbeitet die evangelische Kirchengemeinde als Trägerin mit der Steinheimer Altenhilfe-Einrichtung „Mainterrassen“ und mit den örtlichen Johannitern zusammen. Pfarrerin Zick-Kuchinke sagte, solche Netzwerke seien wichtig; zudem solle das Projekt in Steinheim bewusst auf einer breiten, die gesamte Bevölkerung betreffenden Grundlage stehen. Die Spendenbereitschaft im Stadtteil sei so groß, dass die Entscheidung der Kirchengemeinde für den nunmehr dritten Bauabschnitt des Familien- und Generationenzentrums leichter gefallen sei.
Oberbürgermeister Kaminsky dankte für den Einsatz der evangelischen Kirchengemeinde Steinheim und sprach von einer „städtebaulich gelungenen Lösung“, wie im Familien- und Generationenzentrum bisher Alt mit Neu kombiniert worden sei. Seiner Ansicht nach ist die geplante Tagespflege-Einrichtung richtungsweisend, weil dezentrale Hilfe wie die an der Ludwigstraße zugleich wohnortnahe Unterstützung sei. Das wiederum komme dem häufigen Wunsch alter Menschen und deren Angehöriger entgegen in vertrauter Umgebung bleiben zu können.
Kaminsky mahnte zugleich, die Folgen und das Tempo des demografischen Wandels würden noch immer zu wenig beachtet. So sehe er „große Probleme“ künftig aus dem Wohnbestand heraus allerorten altengerechte Wohnungen zu gewinnen.
Pfarrerin Zick-Kuchinke lud Kaminsky bereits für die Einweihung der Alten-Tageseinrichtung ein. Denn die ist für den 12. Dezember 2015 terminiert.


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links