Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Neubaugebiet Mittelbuchen-West auf der Zielgeraden

Endausbau der Straßen beginnt
Zweifellos handelte es sich bei Mittelbuchens jüngstem Neubaugebiet um eine Erfolgsgeschichte. Nur fünf Jahre nach der ersten Planung und Umlegung der Grundstücke haben nahezu alle städtischen Hausgrundstücke einen neuen Besitzer gefunden und sind zwischenzeitlich bebaut. Unter der Federführung von Stadtrat Dr. Ralf Rainer Piesold ist in kooperativer Zusammenarbeit der Stadtverwaltung und des Hanauer Baulandentwicklers Terramag GmbH ein attraktives Neubaugebiet entstanden, das viele junge Familien aus der Region nach Hanau gezogen hat. Auf Grund der großen Nachfrage wurden jetzt in Abstimmung zwischen dem Vorhabenträger und der Stadt noch größere Grundstücke, die bislang einer Bauträgerbebauung vorbehalten waren, in sechs weitere Einzelhausbauplätze zerlegt, die am privaten Markt angeboten werden.
Attraktives Wohngebiet für junge Familien: das Neubaugebiet in Mittelbuchen.
Attraktives Wohngebiet für junge Familien: das Neubaugebiet in Mittelbuchen.
"Wir könnten noch viel mehr Grundstücke verkaufen, wenn wir denn welche hätten“, resümiert Dr. Piesold und zeigt damit die Richtung auf, in die sich Hanau auch zukünftig entwickeln sollte. Mit den Bauerweiterungsflächen Mittelbuchen-Nordwest und dem Flurkreuz in Klein-Auheim stehen weitere Potenziale zur Verfügung, die der Stadtrat lieber heute als morgen angehen würde. „Um Hanau weiterhin als Oberzentrum und attraktiven Wohnstandort in der Region zu positionieren, sind Grundstücksangebote für junge Familien und Zuzugswillige ein wichtiger Standortfaktor. Hier gilt es, den Schwung der aktuellen Wirtschafts- und Stadtentwicklung für Hanau auch weiterhin zu nutzen“, fährt Piesold fort.
Ein letztes Mal müssen nun die Anlieger in Mittelbuchen Baustellenbetrieb und Straßensperrungen ertragen. Seit 2. April läuft der Endausbau der Straßen und Wege durch das Bauunternehmen W. Schütz aus Weilburg. In weniger als acht Monaten wird sich das Gesicht des Baugebietes damit noch einmal deutlich verändern. Begonnen haben die Arbeiten im Straßenabschnitt „Am Haubenflug“, schrittweise arbeiten sich die Baustellentrupps nun hangaufwärts vor, bis voraussichtlich im Oktober die letzten Meter Asphalt neu gegossen sind. Die sehr attraktive Straßen- und Freiflächengestaltung wird dann den Baustellencharme des Neubaugebietes endgültig ad acta legen.
Für Thomas Müller, Projektleiter der Terramag GmbH, ist die Freigabe der neuen Straßen, Wege und Plätze immer ein besonderer Moment, schließlich wurden neben viel Mühe und Schweiß aller Beteiligter auch rund 15,4 Millionen Euro investiert: „Ein dickes Dankeschön richtet sich an alle städtischen Verwaltungsstellen, die uns in den vergangenen Jahren hervorragend unterstützt haben“, so Müller. Die gute Zusammenarbeit zwischen der Terramag GmbH und der Stadt zahlt sich aber auch für den Haushalt in barer Münze aus. So wurden nicht nur sämtliche Investitionen in die Bedarfsinfrastruktur aus Verkaufserlösen gedeckt, sondern durch den schnellen Abverkauf der Grundstücke auch ein deutlicher Überschuss erwirtschaftet. Dieser wird, zur Freude des Kämmerers, mit Abschluss der Baumaßnahme vollumfänglich dem städtischen Haushalt zugeführt.
Nähere Infos zu den Baugrundstücken in Mittelbuchen gibt es auf www.kip-hessen/hanau.de.

www.kip-hessen/hanau.de .


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links