Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Stadt kauft Grundstück von Evonik für Errichtung öffentlicher Straße

Öffentliche Erschließung Vorrausetzung für Ansiedlung neuer Unternehmen
Die Stadt Hanau plant dem Evonik Konzern in Wolfgang ein rund 6.500 Quadratmeter großes Grundstück abzukaufen, um dort eine öffentliche Straße zwischen dem Industriepark Wolfgang und dem Technologiepark Wolfgang zu erstellen.
Tgz
Dies besagt eine Vorlage an die Stadtverordnetenversammlung, die am Montag, 10. Dezember, dem Parlament zum Beschluss vorgelegt wird. Der avisierte Grundstückskauf ist eine Folge des Bebauungsplans 1102.1 „Nord-Ost/Technologiepark“ vom Dezember 2009. Dieser setzt die private Erschließungsstraße sowie private Stellplätze als öffentliche Verkehrsfläche fest. Die Stadt will nun zur Umsetzung des Bebauungsplans Eigentümerin der Erschließungsflächen werden.
„Wir setzen jetzt endlich um, was schon lange geplant war“, erläutert Oberbürgermeister Claus Kaminsky. „Mit der neuen öffentlichen Straße tragen wir dazu bei, die Infrastruktur im Gewerbegebiet Wolfgang deutlich zu verbessern, da das Gelände nun auch von Norden zu erreichen ist.“ Die neue Erschließung komme allen Anliegern und Unternehmen im Technologiepark und im Industriepark Wolfgang zu Gute, da sie An- und Abfahrt von Mitarbeitern, Besuchern sowie Gütertransporten erleichtere. „Evonik und all die anderen großen namhaften Unternehmen in Wolfgang tragen eine Menge zur Konsolidierung des Hanauer Haushalts bei, da ist es nur rechtens, dass wir auch seitens der Stadt unser Scherflein beitragen und so den partnerschaftlichen Umgang zwischen Stadt und Wirtschaft bestärken“, so der OB.

Der Standortleiter des Evonik-Standorts Hanau, Dr. Gerhard Haubrich, betonte die Bedeutung der Erschließungsstraße: „Sie wird die Infrastruktur verbessern. Der Verkauf des Geländes leistet dazu einen Beitrag.“

Die öffentliche Erschließung ist auch Vorraussetzung für das geplante Logistikzentrum der DHL, das sich derzeit in Planung befindet. „Dieses Projekt wollen wir natürlich mit allen Mitteln unterstützen, da es den Wirtschaftsstandort Hanau weiter stärkt“, so der OB.

Bestätigen die Stadtverordnetem am Montagabend die Beschlussvorlage, dann verkauft Evonik über ein Tochterunternehmen an die Stadt Hanau den für die öffentlichen Verkehrsflächen benötigten Teil der Grundstücke von insgesamt 6.504 Quadratmetern. Für die bauliche Anlage der Privatstraße leistet die Stadt einen Ausgleich. Außerdem erhält das Unternehmen eine Entschädigung für den Verlust von 158 Stellplätzen, die an anderer Stelle als Parkdeck neu gebaut werden müssen. An der Erschließung der öffentlichen Verkehrsflächen wird sich Evonik beteiligen. Der Betrag wird mit dem Kaufpreis verrechnet.


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links