Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Tage des unförmigen Anbaus am Blauen Haus sind gezählt

„Dieses Gebäude ärgert mich wegen seines Anblicks seit vielen Jahren“, bekennt Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Daher sei er umso erfreuter am ehemaligen Blauen Haus von Degussa am Kurt-Blaum-Platz beim Abbruch des eingeschossigen Anbaus selbst Hand anlegen zu können. Zusammen mit Wirtschaftsdezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold setzte er einen hydraulischen Abbruchhammer in Gang und begann einer massiven Außenmauer der früheren Industrie-Fertigungsstätte im Herzen der Brüder-Grimm-Stadt den Garaus zu machen.

Der erste Hammerschlag gebührte Hanaus OB Claus Kaminsky (rechts), begleitet von Wirtschaftsdezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold.
Der erste Hammerschlag gebührte Hanaus OB Claus Kaminsky (rechts), begleitet von Wirtschaftsdezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold.

Bis Anfang Mai dauert es, dann ist die Halle dem Erdboden gleich gemacht. Vorher war das Abbruchunternehmen Brennan GmbH damit beschäftigt den Hochhaus-Anbau innen zu entkernen. Der Immobilieneigner Hansteen Holdings PLC (London) will das Blaue Haus vitalisieren und im Frühjahr 2013, so die Planung, das achtstöckige Gebäude mit dann rund 8500 Quadratmetern Büro- und Schulungsfläche an Mieter Heraeus übergeben.

Der Hochhaus-Anbau muss weichen, weil an dieser Stelle zwischen Willy-Brandt- und Leipziger Straße der neue Haupteingang geplant ist. Hansteen-Projektleiter Alptug Taskin nennt einen weiteren Grund: „Einer eleganten Architektursprache“ würde der unförmige Klotz im Weg stehen.

Sobald die Baugenehmigung vorliegt, will Hansteen zügig mit dem Vitalisieren des ehemaligen Degussa- Hochhauses beginnen.

Hanaus OB Kaminsky freut sich am Kurt-Blaum-Platz auf eine „Architektur, die auch wegen der Katase-Skulptur davor mit dem Flair von großen Städten zu vergleichen ist.“ Ende Februar 2012 hatte er zusammen mit dem Hansteen-Vorstandsvorsitzenden Ian Watson „die Krönung der Stadtentwicklung am Kurt-Blaum-Platz“ vorgestellt.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links