Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

BImA verkauft Verwaltungsgebäude im Lamboy

Vorletzte Konversionsgelände im Stadtteil auf dem Markt

Gebäude 903 auf der Ecke Lamboystraße und Chemnitzer Straße ist jetzt auf dem Markt. Es gibt bereits Kaufinteressenten.
Gebäude 903 auf der Ecke Lamboystraße und Chemnitzer Straße ist jetzt auf dem Markt. Es gibt bereits Kaufinteressenten.

Das ehemalige Büro- und Verwaltungsgebäude 903 der US-Armee an der Ecke Lamboystraße und Chemnitzer Straße befindet sich ab sofort auf dem Markt. Verkauft wird es von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in enger Abstimmung mit der Stadt Hanau. „Die Konversion im Stadtteil Lamboy entwickelt sich vorbildlich“, so Oberbürgermeister Claus Kaminsky. „Nur knapp dreieinhalb Jahre nachdem die US-Armee die Stadt verlassen hat, kommt das vorletzte Grundstück im Stadtteil auf den Markt. Und das nur wenige Tage nachdem die R+S Solutions GmbH den gesamten denkmalgeschützten Bereich der ehemaligen Hutier-Kaserne gekauft und verkündet hat mit ihrem Firmensitz nach Hanau umzuziehen.“ Nun gelte es nur noch, das letzte der Konversionsliegenschaften im Stadtteil Lamboy - das rund 1, 7 Hektar große Cardwell-Areal - zur Ausschreibung zur bringen. Die BImA plant die Vermarktung für den Herbst 2012.

Die Liegenschaft, auf der sich das Gebäude 903 befindet, hat eine Grundstücksgröße von knapp 4.700 Quadratmetern und gehörte einst zu der ehemaligen Francois-Kaserne. Diese wurde jedoch bereits in den 90-Jahren verkauft und saniert. Unter anderem befinden sich dort heute das Gebäude der Volkshochschule Hanau und die Wohnanlage Francois-Gärten. Das Gebäude 903 verblieb bis Ende 2008 im Besitz der US-Streitkräfte. Als Kasino errichtet, wurde es später als Zahnklinik und dann als Verwaltungsgebäude von den Amerikanern genutzt. Das Gebäude ist als historischer und prägender Bestandteil der Gesamtanlage denkmalgeschützt. Ein material- und maßstabsgerechter Ergänzungsbau auf dem Anwesen ist jedoch – nach Vorabstimmung mit der Unteren Denkmalbehörde – nicht ausgeschlossen.

Das von Grünanlagen umgebene Gebäude verfügt über 820 Quadratmeter Büroflächen sowie mehr als 1400 Quadratmeter Lagerflächen, Verkehrsflächen und Abstellräume sowie einen Parkplatz für rund 50 Fahrzeuge. Klaus Armbrecht, Leiter des BImA-Verkaufsteams Kassel/Frankfurt geht von einer schnellen Vermarktung des Gebäudes aus: "Es gibt bereits Interessenten für das Gebäude und daher rechnen wir mit dem Verkauf bis zum Sommer 2012. Sollte dies gelingen, wäre für den gesamten historischen Kasernenbereich in der Lamboystraße eine aus Sicht aller Beteiligten optimale Folgenutzung erreicht."

Mehr Information zur Ausschreibung gibt es auf der Webseite www. bundesimmobilien.de oder bei Holger Kraft von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben unter Telefon 069-9150685-15.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links