Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Neuer Kreisverkehr nutzt allen Verkehrsteilnehmern

Hanauer Magistrat bewilligt Umbau am Westbahnhof

Kreisel

„Wir schaffen mit diesem Stück Stadtumbau am Westbahnhof komfortablere Verkehrsverhältnisse für Fahrgäste des ÖPNV, für Fußgänger, Radfahrer und Menschen, die mit dem Auto unterwegs sind.“ Damit beschreibt Hanaus Stadtrat Axel Weiss-Thiel das bevorstehende Errichten eines Kreisverkehrs und eines Verknüpfungspunktes für Stadt- und Regionalbusse am Kanaltor. Den entsprechenden Bebauungsplan hat der Magistrat jetzt beschlossen. 1,69 Millionen Euro veranschlagt der Eigenbetrieb Hanau Verkehr und Entsorgung (HVE) für diesen Straßenumbau, der im Frühjahr beginnt und bis Ende 2013 abgeschlossen sein soll.

Bisher ist die Fahrbahn dort durch eine Mittelinsel getrennt. An dieser befindet sich eine Bushaltestelle; weitere zwei dezentral an der Nussallee und der Bundesstraße 45. Durch den Umbau verschwindet die Mittelinsel zugunsten eines Kreisverkehrs. Dieser wiederum ermöglicht – anders als bisher – direkte, ohne Umwege möglichen Fahrbeziehungen in alle Richtungen.

Inmitten des Kreisverkehrs bleiben die zwei Haltestellen „Westbahnhof“ für die Linien 5, 10 und 12 der Hanauer Straßenbahn (HSB) in beide Fahrtrichtungen erhalten. Fußgänger können dank ampelgerechter Überwege sicherer die Fahrbahn kreuzen als heute.

Neu hinzu kommen sechs Haltepunkte zwischen Postcarré und Grünanlage zur Philippsruher Allee hin. Von hier aus können Fahrgäste auf kurzem Weg zum Westbahnhof gelangen. Das gilt dank geringerem Gefälle und entsprechendem Wegebelag auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Autofahrer dürfen diesen Bereich nur noch in Ost-West-Richtung durchqueren, die entgegen gesetzte Richtung ist Bus- und Radfahrern vorbehalten.

An den Haltestellen auf der südlichen Kreiselanbindung stoppen die durchfahrenden Buslinien 4 und MKK-23. Darüber hinaus dienen sie als Endhaltepunkte für weitere Regionalbuslinien, die anschließend länger stehen, bis sie wieder los fahren. HVE will auf diese Weise den Omnibusbahnhof Freiheitsplatz entlasten. Die Regionallinien fahren den Freiheitsplatz weiter an und werden von dort aus zum Westbahnhof durchgebunden.

„Hanaus ÖPNV wird damit attraktiver“, ist Verkehrsdezernent Weiss-Thiel überzeugt. Denn über den Freiheitsplatz als Umsteigepunkt hinaus fahren die Regionalbusse auch den Westbahnhof als zentralen City-Bahnhof Hanaus an. „Wir sind an dieser Stelle für die Anbindung der nordmainischen S-Bahn gut gerüstet“, so der Stadtrat weiter. Hinzu komme, dass das Einkaufszentrum Postcarré noch besser an den ÖPNV angebunden werde.

Zunächst wird am Kanaltor der Kreisverkehr gebaut, dann der neue ÖPNV-Verknüpfungspunkt zwischen Postcarré und Grünanlage. Der Kreisverkehr bindet auch das geplante Parkhaus auf dem Gloria-Gelände an.


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links