Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Musterfläche zeigt künftiges Freiheitsplatz-Pflaster

So soll künftig der gesamte Freiheitsplatz gepflastert sein.
So soll künftig der gesamte Freiheitsplatz gepflastert sein.

Wer einen Vorgeschmack haben will, wie künftig das Pflaster auf und an dem neuen Freiheitsplatz aussehen soll, kann sich eine Musterfläche am Kundenzentrum der Hanauer Straßenbahn (HSB) neben dem DGB-Haus ansehen. Dort hat der Eigenbetrieb Hanau Verkehr und Entsorgung (HVE) 30 mal 60 Zentimeter große Beton-Pflastersteine in Grau, Beige und Braun verlegen lassen.
Sie dienen in der momentanen Ausschreibungsphase als Orientierungshilfe für Steinhersteller, die sich um den Lieferauftrag bemühen. Die Materialauswahl ist das Ergebnis mehrere Workshops mit Fachleuten, die HVE dazu eingeladen hatte.
Das Betonpflaster ist mit einem Oberflächen-Schutzsystem versehen, das Schmutz abweisend wirkt. Die Platten sind zwölf Zentimeter stark im Gehwegbereich und messen 18 Zentimeter, wo auf dem Freiheitsplatz künftig Busse auf gerader Strecke fahren. In Kurven mit stärkerer Belastung durch die Fahrzeuge erhält der neue Zentrale Omnibusbahnhof eine betonierte Fahrbahn; das gilt auch für die Haltestelle Marktplatz.
Gepflastert wie auf der Musterfläche wird im Norden, Süden und Osten des Freiheitsplatzes bis jeweils an die hintere Kante des Gehwegs. Das bedeutet, dass vor dem jetzigen HSB-Kundenzentrum ein kleiner Stadtplatz entsteht. Auf der Westseite des Forums Hanau werden die verlängerte Hammerstraße gepflastert und die Sternstraße bis zur Rückseite des Einkaufszentrums. Verlegt wird im wilden Farbverband, welcher für zusätzliche Lebendigkeit sorgen soll. Wo Busse fahren, soll das Pflaster in Fischgrätmuster dem Gewicht der Busse Stand halten. Die Randsteine bestehen jeweils in Granitborden.
In der Fahrstraße lässt HVE das Pflaster wie in der Fußgängerzone Hammerstraße verlegen

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de

Social Media

Logbuch

Was passiert heute?

Weiterlesen

Links