Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Przewalski-Hengst Fury geht nach Gießen

Fury, der Przewalski-Hengst auf Campo Pond, hat Hanau verlassen und sorgt nun mit den Stuten auf der Hohen Warte bei Gießen für Nachwuchs bei den Urwildpferden. „Fury hat seine Zuchtaufgaben in Hanau vorbildlich erledigt und hier gleich dreimal für Nachwuchs gesorgt!“, so der Projektleiter Christoph Goebel vom Bundesforstbetrieb Schwarzenborn, dem die Semi-Reservate Campo Pond bei Hanau und Hohe Warte bei Gießen unterstehen. „Wir wollen mit ihm nun auch in Gießen unser Glück versuchen.“ Auch sei es wichtig, den Hengst von seinem inzwischen einjährigen Sohn Oleg zu trennen, damit die beiden männlichen Tiere nicht in Konkurrenz miteinander treten, erklärt Goebel weiter. „Kämpfe zwischen Hengsten können sehr brutal sein und zu Verletzungen führen!“
Fury
Fury
Die Umsetzung der Pferde ist mit dem Europäischen Erhaltungszucht-Programm (EEP) abgestimmt und in den vergangenen Tagen vollzogen worden. Zeitgleich wurden zwei Stuten, die von der Zucht ausgeschlossen sind, von Gießen nach Campo Pond verbracht. Die Stute Jana und ihr Fohlen Nele zeigen eine Hufverformung, die die beiden Stuten von der weiteren Zucht ausschließen. Um einen Kontakt mit Fury zu verhindern, wurden die Stuten nach Campo Pond umgestellt.
Die Umsetzaktion, die von einem professionellen Tiertransportunternehmen durchgeführt wurde, stand unter der Aufsicht der Tierärztinnen des Frankfurter Zoos. „Transporte bedeuten für die Tiere immer Stress und Aufregung. Dank der guten Organisation und Zusammenarbeit hat aber alles gut geklappt und wir konnten die Belastung für die Tiere so gering wie möglich halten“, erklärte Dr. Nicole Schauerte, Tierärztin des Frankfurter Zoos. Durch die räumliche Nähe der Semireservate betrug die Transportzeit nur eine knappe Stunde.
„Natürlich trauern wir Fury ein wenig nach, freuen uns aber über seine Fohlen, die wir auf Campo Pond bewundern können. Vielleicht kehrt er ja irgendwann einmal zurück“, hofft Gabriele Schaar-von-Römer, die Leiterin des Hanauer Umweltzentrums, welches regelmäßig Führungen über das Campo-Pond-Gelände organisiert.
“Unsere Sorge, Fury sei vielleicht nicht zeugungsfähig, hat sich glücklicherweise nicht bestätigt. Auf Campo Pond hat er bereits für Fohlen gesorgt und wir erwarten noch weitere Fohlen in diesem Jahr. Jetzt benötigen wir ihn in Gießen und hoffen, dass er mit den dort verbliebenen Stuten ebenfalls für den dringend benötigten Nachwuchs sorgt “ erklärt Paulin Kammann, die im Bundesforstbetrieb für die Organisation der Semireservate Verantwortung trägt.
Aufgrund der engen Verwandtschaften - der heutige Bestand ist nur aus 12 ursprünglich noch vorhanden Exemplaren wieder aufgebaut worden - werden alle Nachzuchtbemühungen durch das EEP koordiniert, um den Inzuchtkoeffizienten so gering wie möglich zu halten. Heute leben in Deutschland ca. 190 Przewalski-Pferde in 24 Haltungen. Weltweit beläuft sich der Bestand auf knapp 2.000 Exemplare. In Hessen unterhält der Bundesforstbetrieb drei Semireservate mit derzeit 20 Przewalski-Pferden.


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal