Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Przewalski-Fohlen heißt Oleg!

Abstimmung bei der Europäischen Fachtagung der Przewalski-Urwildpferde Nach Oben

Hengstfohlen Oleg ist inzwischen fast vier Wochen alt und hat sich gut in die Herde eingefügt.
Hengstfohlen Oleg ist inzwischen fast vier Wochen alt und hat sich gut in die Herde eingefügt.
Rund 35 Przewalski-Urwildpferd-Experten und -halter aus ganz Deutschland sowie Gäste aus Ungarn und ein Hufexperte aus Australien trafen sich diese Woche für eine zweitägige Fachtagung in Hanau. Darunter Zoologen, Tierärzte, Förster, Vertreter der Umweltbehörde, Pferdepfleger- und Betreuer sowie natürlich die langjährige Leiterin des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms für Przewalski-Pferde (EEP), Dr. Waltraud Zimmermann. Gastgeber und Programmgestalter waren das Umweltzentrum der Stadt Hanau sowie der Bundesforstbetrieb Schwarzenborn, der für die Haltung der Przewalski-Pferde auf Campo Pond verantwortlich zeichnet.
Der Hanauer Umwelt-Dezernent Andreas Kowol hieß die Gäste im Tagungsraum der Villa Stokkum in Steinheim herzlich willkommen. „Die Przewalski-Pferde erfreuen sich hier in Hanau und dem Umland großer Beliebtheit, was man auch an den stets ausgebuchten Führungen des Umweltzentrums ablesen kann. Wir freuen uns sehr seit Ende 2009 einer der Partner dieses schönen Projekts zu Erhaltung dieser seltenen Tiere zu sein und mit Dr. Marion Beil, die die Tiere betreut, unser Scherflein zum beitragen zu können!"
Neben zahlreichen Vorträgen und Präsentation rund um das Thema Przewalski-Zucht, Erhaltung und Pflege, stand auch die Abstimmung über den zukünftigen Namen des vor knapp vier Wochen geborenen Hanauer Hengstfohlens auf dem Programm. Mehr als 300 Vorschläge zu einem Namen mit dem Anfangsbuchstaben „O" hatten in den letzten zwei Wochen das Umweltzentrum in Hanau per Mail oder Telefon erreicht. Darunter natürlich viele Dopplungen. Die Mitglieder der Fachtagung wählten mit deutlicher Mehrheit (14 Stimmen) „Oleg" auf den ersten Platz.

Stadtrat Andreas Kowol (vorne links), Gabriele Schaar-von-Römer, Leiterin des Umweltzentrums und Christoph Goebel vom Bundesforst Schwarzenborn begrüßten die Gäste aus ganz Deutschland und dem Ausland in der Villa Stokkum in Steinheim.
Stadtrat Andreas Kowol (vorne links), Gabriele Schaar-von-Römer, Leiterin des Umweltzentrums und Christoph Goebel vom Bundesforst Schwarzenborn begrüßten die Gäste aus ganz Deutschland und dem Ausland in der Villa Stokkum in Steinheim.

Dr. Waltraud Zimmermann begeisterte die Fachtagungsteilnehmer mit einer atemberaubenden Fotodokumentation ihrer Reise in den Nationalpark Gobi in der Mongolei. Dort war sie jüngst Zeugin einer aufwendigen Auswilderungsaktion, bei der ein rund 20-köpfiges tschechisches Team eine Gruppe von Przewalski-Wildpferden aus dem EEP-Zuchtprogramm wieder in ihren ursprünglichen Lebensraum entließ.
Ein Besuch der Przewalski-Beweidungsprojekte in Gießen, Babenhausen sowie natürlich auf dem naturgeschützten Campo Pond-Gelände im Hanauer Stadtteil Großauheim stand am zweiten Tag auf dem Programm. Das weitläufige Gelände mit seinen naturbelassenen Wäldern und Wiesen, sowie seltenen Pflanzen- und Tierarten hinterließ gebührend Eindruck bei den Besuchern. „Kaum zu glauben, dass es mitten im Stadtgebiet so eine Naturoase geben kann!", staunten die Gäste.
Die Beweidung des Geländes durch die Przewalski-Pferde trägt zur Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt des Geländes bei, denn sie sorgt für eine deutliche Zunahme an Pflanzen- und Tierarten, die in den Arealen einen neuen Lebensraum finden. Dr. Mathias Ernst von der Oberen Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium in Darmstadt erläutert die Kettenreaktion: „Durch das Sandbad und Wälzen der Pferde auf der Koppel werden offene Flächen geschaffen, in denen sich Pflanzen wie die Sandstrohblume und der Sandmagerrasen ansiedeln können. Die Zunahme der Pflanzen – aber auch der Pferdemist auf dem Gelände – lockt zahlreiche Insekten an, die darauf spezialisiert sind." Die Vermehrung der Insekten locke daraufhin weitere Vögel in die Gebiete, die dort einen neuen Lebensraum fänden. „So tragen die Przewalski-Beweidungsprojekte auch zur Biodiversität bei und bereichern die Region", schloss Dr. Ernst.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal