Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Ein Unterstand für Naturfreunde und Pferdefans

Mongolische Jurte bei den Przewalski-Urwildpferden
Den fünf Przewalski-Pferden, die im Naturschutzgebiet Campo Pond leben, bietet sich seit neuestem ein ungewohnter und doch hochinteressanter Anblick: Vor dem Gatter steht eine waschechte mongolische Jurte aus Holz, Leder und Schafswolle.
Jurte

Der aus dem Rheingau stammende Deutsch-Mongolische Kulturverein - unter der Leitung von Werner Kleefeld - hat die „runde Zelthütte“ dort errichtet. Sie bietet Platz für circa 30 Menschen und soll dauerhaft auf dem Gelände verbleiben, um als Unterstand und Aufenthaltsraum für Besuchergruppen und Schulklassen zu dienen.

Stadtrat Andreas Kowol und Gabriele Schaar-von-Römer, Leiterin des Umweltzentrums, freuen sich über den Import aus der Mongolei, den sie mit knapp 5000 Euro aus der Kasse des Umweltzentrums finanziert haben. „Auch die Vorfahren der Przewalski-Urwildpferde kommen aus der Mongolei. Daher haben wir mit der Jurte für die Gäste von Campo Pond einen originellen, kostengünstigen und passenden Unterstand gefunden“, so Kowol. „Die Führungen zu den Przewalski-Wildpferden und über das Naturschutzgelände Campo Pond erfreuen sich großer Beliebtheit und sind meist ausgebucht. Auch viele Schulklassen besuchen uns hier“, berichtet Schaar-von-Römer, „deshalb sind wir dankbar, dass wir nun für die Gäste eine Unterstellmöglichkeit haben und dass wir mit dem mongolischen Kulturverein einen so kompetenten Partner an unserer Seite hatten, der den Aufbau der Jurte übernahm.“
Jurte 2
Die Konstruktion der Jurte ist ebenso einfach wie genial: Aus biegsamem Holz gefertigte Scherengitter, deren einzelne Streben nicht mit Nägeln, sondern mit Lederstreifen zusammengehalten werden, bilden die Jurtenwand, die auf einem Holzfußboden sitzt. Abhängig vom Durchmesser der Jurte erhebt sich genau in der Mitte der Jurte auf einer rund drei Meter hohen Säule der Dachkranz. Am äußeren Rand sind quadratische Öffnungen eingearbeitet, in die die Dachstangen eingesteckt und mit dem Wandgitter verbunden werden. In den Türrahmen wird eine hölzerne Tür eingesetzt anstelle des ehemals üblichen Filzvorhangs.
Die über diesem Gerüst angebrachte Abdeckung besteht aus mehreren Schichten: Zuunterst liegt ein dünnes, helles Baumwolltuch als Dachhimmel, darauf eine dicke Lage aus Wollfilz zur Wärmedämmung, die ursprünglich auch als wasserdichte Abdeckung diente. Im Winter werden drei oder gar vier Lagen Filz aufgelegt. Um die Jurte werden zwei oder drei horizontale Seile gezurrt, ebenso einige Seile schräg über das Dach, so dass eine selbsttragende, stabile Konstruktion entsteht. Die Öffnungen der Krone können über ein langes Seil mit einem dreieckigen Segeltuch ganz oder teilweise geschlossen werden. Die unteren Ränder können im Sommer hochgeschlagen werden, um ein angenehmes Raumklima herzustellen.
Wer die Jurte besichtigen und mehr darüber erfahren will, der kam am Sonntag, 18. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr an der Führung zu den Przewalski-Pferden und Besichtigung der Jurte teilnehmen, die im Rahmen des Aktionstags „Grüner Ring“ dort stattfindet. Weitere Infos unter:

www.gruener.ring.hanau.de


Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal