Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

„Ein besonderes Zeichen der Verbundenheit“

Bürgerschaftliches Engagement ermöglicht Bronze-Stadtmodell
Ein maßstabsgetreues Relief des historischen Hanauer Stadtkerns wollen der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe und die Wolfgang Arnim Nagel-Stiftung in der Brüder-Grimm-Stadt an exponierter Stelle ermöglichen und beteiligen sich mit jeweils 10.000 Euro an den Herstellungskosten eines solchen Kunstwerks aus Bronze. Bei einem Treffen im Hanauer Rathaus würdigte Oberbürgermeister Claus Kaminsky diese finanzielle Unterstützung als „ein ganz besonderes Zeichen der Verbundenheit mit der Stadt und ihrer Geschichte“. Schließlich werde hier dank des bürgerschaftlichen Engagements zweier renommierter Institutionen ein Stück Stadtgeschichte auf ganz besondere Weise zugänglich gemacht, so der OB.
Das Bronzerelief, das auch Bestandteil der „Kunst und Kultur im öffentlichen Raum im Rahmen des Stadtumbaus“ ist, soll seinen künftigen Standort auf dem neu entstehenden kleinen Stadtplatz an der Marktstraße zwischen Altstadt und Forum Hanau bekommen. Wie Kaminsky seinen Besucherinnen erläuterte, liefert das Stadtmodell einen wichtigen Baustein zur Vermittlung der Historie. Darüber hinaus sei es jedoch auch wunderbar geeignet, einen identitätsstiftenden Akzent bei der Gestaltung der neuen Innenstadt zu setzen. „Es gibt immer wieder kritische Stimmen“, so der OB, „dass das Erscheinungsbild unserer Städte immer uniformer und damit austauschbarer wird.“ Kunst im öffentlichen Raum sei hier das geeignete Instrument, um dem entgegenzuwirken und er sei sehr dankbar für das Engagement der Lions-Damen und der Nagel-Stiftung, die dies möglich machten.
Die Damen des Lions Clubs Hanau Schloss Philippsruhe mit ihrer Präsdidentin Sabine Krempel sowie Barbara Nagel von der Nagel-Stiftung im Gespräch mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky zur Gestaltung des geplanten Stadtmodells aus Bronze
Die Damen des Lions Clubs Hanau Schloss Philippsruhe mit ihrer Präsdidentin Sabine Krempel sowie Barbara Nagel von der Nagel-Stiftung im Gespräch mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky zur Gestaltung des geplanten Stadtmodells aus Bronze

Sabine Krempel, Präsidentin des Lions Clubs, knüpfte daran an und machte im Gespräch mit dem OB deutlich, dass es gerade dieser Aspekt und die sich daraus ergebende Bedeutung des Projektes für die Stadtgesellschaft gewesen sei, die den Club dazu bewogen habe, hier als Sponsor aufzutreten und Verantwortung für eine hochwertige Innenstadtgestaltung zu übernehmen.
Mit dem Relief werde das historische „Gesicht“ der Stadt jenen nahegebracht, die Geschichte im Wortsinne „begreifen“ wollten, ergänzte Barbara Nagel für die gleichnamige Stiftung. Die außergewöhnliche 3-D-Darstellungsweise des bekannten „Metzger-Plans“ könne einzigartige Eindrücke vermitteln und erschließe auch Gästen von außerhalb auf den ersten Blick den historischen Stadtgrundriss in seiner Besonderheit.
Vorbilder für einen solchen Stadtplan der besonderen Art, der es dank der entsprechenden Beschriftung in Braille blinden Menschen ermöglicht, sich mit den historischen Gegebenheiten in Hanau vertraut zu machen, gibt es inzwischen in vielen Städten Deutschlands. Auch die Hanauer Darstellung stammt aus der Werkstatt von Egbert Broerken (Welver/Westfalen), der als ausgewiesener Fachmann schon andernorts zahlreiche Stadtansichten als Tastmodell umsetzte.
Basis für das Bronzerelief ist die bekannte Hanauer Vogelschau von Christoph Metzger aus dem 17. Jahrhundert aus dem Bestand des Hanauer Geschichtsvereins, die in einem Maßstab von 1:1000 und mit einer Größe von 1,20 x 1,20 Metern umgesetzt wird. Dabei erhalten alle Straßen, Plätze und wichtige Gebäude ihre Bezeichnungen in Braille- und Normalschrift. Das Modell wird im Wachsausschmelzverfahren in sogenannter „10er Bronze“, die höchste Detailgenauigkeit sicherstellt, gegossen und anschließend ziseliert, patiniert sowie mit Hartwachs als Schutz gegen Umwelteinflüsse überzogen. Es soll spätestens Ende 2015 mit der Eröffnung des Forums Hanau eingeweiht werden.
Die Gesamtkosten für das Bronzerelief inklusive des Sockels und der Befestigungsarbeiten sind mit rund 30.000 Euro veranschlagt. Die Stadt Hanau übernimmt neben den beiden Institutionen ebenfalls ein Drittel dieser Summe, die Mittel stammen aus dem bereits 2012 beschlossenen Budget für „Kunst und Kultur im öffentlichen Raum“ beim Fachbereich „Stadtentwicklung & Bürgerservice“. Die wissenschaftliche Begleitung und Projektabwicklung übernimmt der Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal