Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

55 neue Bäume werden als Ersatz für gefällte gepflanzt

Hanau mit mehr als 35.000 Bäumen im öffentlichen Raum
Bergahorn, Pyramideneiche, rot blühende Kastanie – das sind nur drei von mehreren Arten, die unter jenen 55 vertreten sind, welche der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) Anfang 2014 an verschiedenen Stellen der Stadt pflanzen wird. „Damit schaffen wir einen Ausgleich für verloren gegangene Exemplare auf dem Freiheitsplatz, wo zudem künftig Tulpenbäume Busbahnhof und Stadtplatz schmücken werden“, unterstreicht Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Die „ohnehin stattliche Zahl“ von mehr als 35.200 kommunalen Bäumen im Stadtgebiet wachse somit weiter an; wobei die Gehölze im Wald nicht mitgezählt sind.
„Der Beitrag, den wir mit ständig neu gepflanzten Bäumen für das Klima leisten, ist groß“, fügt Stadtrat Andreas Kowol aus dem Blick des Umweltdezernenten hinzu. Ein Baum mache im Laufe seines Lebens viele Kilogramm Kohlendioxid unschädlich. 2000 zusätzliche Bäume in Hanau hat er sich zum Ziel gesetzt und ruft die Bürgerschaft immer wieder auf ihm passende Stellen in der Stadt zu nennen.

Für die 55 nun zu pflanzenden großkronigen Gewächse, alle mit einem Stammumfang von mindestens schon 20 Zentimetern, haben die Untere Naturschutzbehörde und HIS unterschiedliche Standorte im gesamten Stadtgebiet gefunden: Blauglockenbaum und Scharlach-Eiche gehören zu den sieben Gehölzen, die im Schlossgarten hinzukommen. In der Innenstadt sind zudem zwei Pyramideneichen auf den Verkehrsinseln in der Eigen-Kaiser-Straße vorgesehen. Im Lamboy sollen acht Linden das Kinzigufer in der Nähe des Licht- und Luftbads säumen. Den Parkplatz des Amphitheaters bereichern künftig sechs Eschen, weitere vier finden Platz in der Mainwiese am Schloss Philippsruhe. Den Schlosspark dort zieren bald rund zehn verschiedene Bäume, darunter Eichen, Buchen, Linden und Bergahorn.
Die Steinheimer Grünanlage an der Ecke Hermann-Ehlers- und Dietzenseestraße wird erweitert, dabei werden sechs rot blühende Kastanien gepflanzt. An der Familien-Tagesstätte im Isarweg sind zwei Bäume geplant. Mittelbuchen schließlich erhält mehr Grün in der Büchertalstraße, wo zehn Ahornbäume hinzukommen.
Die Standorte in den Stadtteilen waren zu finden, weil auf dem Freiheitsplatz nicht für alle zuvor gefällten Bäume ein Ersatzplatz möglich war, wie es die Baumschutzsatzung in Hanau grundsätzlich vorschreibt. Die neuen Bäume werden aus den rund 30.000 Euro Ausgleichsgeldern finanziert, die laut Satzung für die gefällten Bäume zu zahlen waren, da kein geeigneter Standort vorhanden war.
Die Baumschutzsatzung gibt vor, dass Laubbäume mit mehr als 60 Zentimeter und Nadelbäume mit mehr als 90 Zentimetern Stammumfang nicht einfach gefällt werden dürfen. Bei solchen ist ein Fällantrag bei der Unteren Naturschutzbehörde zu stellen. Die Satzung schreibt Ersatzpflanzungen auf dem Grundstück oder Ausgleichszahlungen vor, wenn das nicht möglich ist.
Stadtrat Kowol verweist auf die Präambel der Satzung, worin die Bedeutung von Bäumen betont wird. So heißt es darin, dass Bäume „von eminenter Bedeutung für die Lebensqualität und Gesundheit der Menschen in der Stadt“ seien.
OB Kaminsky fügt hinzu, dass auch für die Stadtentwicklung weitere Bäume „unverzichtbar“ seien und Bäume zuweilen eine Rolle spielten, wenn Menschen entschieden, wohin sie ziehen. Hanau könne dabei mit einem hohen Gehölzanteil punkten; die Stadt sei mit allein 40 Prozent Waldanteil eine „Stadt im Grünen“.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal