Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Gerechtigkeitsbrunnen erstrahlt in neuem Glanz

Gerechtigkeitsbrunnen
Gerechtigkeitsbrunnen

Das Gerüst ist abgebaut und der Gerechtigkeitsbrunnen aus dem 17. Jahrhundert auf dem Altstädter Marktplatz erstrahlt wieder in altem Glanz. Oberbürgermeister Claus Kaminsky überzeugte sich dieser Tage an Ort und Stelle von der erfolgreichen Arbeit des Mittelbücher Steinrestaurators Jens Engelhardt. Mit von der Partie waren Peter Jurenda, Vorsitzender des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur in Hanau e.V. und Dr. Eckhard Meise, Ehrenvorsitzender des Hanauer Geschichtsvereins, der die Geschichte des Brunnens eingehend erforscht hat.
Oberbürgermeister Kaminsky zeigte sich hoch erfreut über die gelungene Restauration. „Neben den derzeit neu entstehenden Gebäuden, müssen auch die historischen Stadtzeichen eine besondere Berücksichtigung erfahren, um die Geschichte der Stadt in die Zukunft zu tragen.“ Hierzu gehöre auch die Sanierung des Gerechtigkeitsbrunnens.
Jens Engelhardt erläuterte wie er den Brunnen gereinigt und an vielen Schadstellen den Buntsandstein gesichert und wieder aufgebaut habe. Während seiner Arbeit fand er Spuren der ursprünglichen Bemalung in rot und weiß.
Restaurator Jens Engelhardt erläutert seine Arbeit
Restaurator Jens Engelhardt erläutert seine Arbeit

Im nächsten Jahr würden am Brunnenring noch diverse Salzstellen bearbeitet, berichtete der Restaurator.
Die Sanierung dauerte rund einen Monat und kostete 13.500 Euro. Entsprechende Mittel wurden vom Fachbereich Stadtentwicklung und Bürgerservice aus dem Titel „Kunst und Kultur im öffentlichen Straßenraum“ im Rahmen des Hanauer Stadtumbaus zur Verfügung gestellt. Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur stellte vor wenigen Monaten 500 Euro für eine Neuanschaffung von Schwert und Waage, der entwendeten Insignien der Justitia, bereit.
Hintergrundinformationen zum Gerechtigkeitsbrunnen:
  • Bauzeit: 1610/1611.

  • Bauherr: Der Rat der Altstadt Hanau.

  • Material: Sandstein aus Miltenberg am Main.

  • Baumeister / Steinmetzen: vermutlich Gebrüder Büttner/Büdingen.

  • Aufgerichtet durch Maurermeister Daniel Fischenich (Vertrag vom 15. Mai 1611 zur "Erneuerung zweier „Brunnen [...] uf dem Markt").

  • Ursprünglich farbig gefasst durch Malermeister Michel Busch. Um den Brunnen herum standen früher Steinbänke zum Abstellen von Eimern. Hier soll das beste Trinkwasser der Altstadt gefördert worden sein. Alljährlich reinigte die Nachbarschaft den Brunnen.

  • Den Brunnen flankieren zwei kannelierte Säulen mit korinthischen Kapitellen als Auflager eines ganz im Stil der Renaissance mit Medaillons und Diamantierungen verzierten Architravs, das wiederum als Basis der von Löwenfiguren getragenen Wappen der Hanauer Altstadt und der Herren von Hanau-Münzenberg dient. Zwischen diesen wurde die vollplastische Darstellung der Justitia als Symbol kommunaler Gerichtsbarkeit platziert.

  • 1767 wurde auf Geheiß des Erbprinzen Wilhelm das Altstädter Rathaus im Stil des Klassizismus renoviert, die Erker abgeschlagen, das Gebäude verputzt. Der Brunnen wurde (ohne ursprünglich sechseckigen Trog) in der Fassade des Rathauses vermauert.

  • 1928 erfolgte die Rückversetzung auf den Platz als nicht mehr funktionierender Ziehbrunnen. Dabei wurde der neue runde Brunnenring gebaut.

  • Der Brunnen überdauerte glücklicherweise die Luftangriffe des Zweiten Weltkriegs.

  • Letztmalige Restaurierung 1977 zum 675-jährigen Altstadtjubiläum (1978).

Quellen: Denkmaltopografie Hanau 2006
Dr. Eckhard Meise über "Zwei Brunnenbauten in Hanau: Fischbrunnen (1605) und Gerechtigkeitsbrunnen (1611)“ in: Neues Magazin für Hanauische Geschichte des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. von 2004, S. 3 bis 26.

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal