Auf einen Blick

    • 2015: Eröffnung Forum Hanau
    • 2014: Richtfest Forum Hanau
    • Eröffnung ZOB zweites Quartal 2014
    • Umgestaltung Straßenraum Marktplatz Süd/Ost zweites Quartal 2014
    • Neugestaltung Marktplatz West/Café Central 2014
    • Umgestaltung Freiheitsplatz nach Fertigstellung Busbahnhof 2014
    • 2014: Neubebauung Westcarré
    • 3. Quartal 2013: Beginn Rohbau Forum Hanau
    • Juli 2013: Beginn Umgestaltung Straßenräume Freiheitsplatz
    • Juli 2013: Beginn Neugestaltung ZOB
    • Apr. 2013: Neubau Gastro Marktplatz Ost inkl. Sanierung Tiefgarage
    • Apr. 2013: Beginn Umgestaltung Straßenraum Nürnberger Straße
    • 1.Q 2013: Beginn Verbau und Aushub Freiheitsplatz
    • Dez. 2012: Beginn Abriss Westcarré
    • 15.12.2011: Eröffnung des Kinopolis Hanau
    • Nov. 2012: Fertigstellung Leitungsumverlegungen am Freiheitsplatz
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Nürnberger Str.
    • bis November 2012: Verlegung Fernwärme, Gas und Wasser Salz- und Rosenstr.
    • 11.2011: Erste Baumaßnahme, Umlegung Mischwasserkanal am Freiheitsplatz
    • 24.02.2011: Bekanntgabe der Einbeziehung Karstadt-Barthel-Immobilie
    • 11.-13.02.2011: Informations-Wochenende für Bürger
    • 31.05.2010: Investor HBB wird Partner
    • 17.05.2010: Bürgerversammlung
    • 10./11.02.2009: Investoren stellen Pläne bei Bürgerwochenende vor
    • 16.06.2008: Start WeDi durch Stadtverordneten-beschluss
Logo der Stadt Hanau

Alte Stadtmauer im neuen Stein’s Tivoli am Freiheitsplatz

Vor rund 700 Jahren – vermutlich kurz nach der Verleihung der Stadt- und Marktrechte im Jahr 1303 – wurde die Stadtmauer rund um die Hanauer Altstadt erbaut. Ein beträchtlicher Teil davon – wurde nun bei den Sanierungsarbeiten für das neue Hanauer Theater Stein’s Tivoli freigelegt, das im kommenden Winter in die Räume des ehemaligen Kino Central ziehen wird.

Bis zu sechs Meter hoch und 20 Meter lang ist der Teil der rund 700 Jahre alten Stadtmauer, der im ehemaligen Kino Central am Freiheitsplatz zum Vorschein kam.
Bis zu sechs Meter hoch und 20 Meter lang ist der Teil der rund 700 Jahre alten Stadtmauer, der im ehemaligen Kino Central am Freiheitsplatz zum Vorschein kam.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtentwicklungs-Chef Martin Bieberle nahmen die bis zu sechs Meter hohe und mehr als 20 Meter lange Mauer bei einem Besuch auf der Baustelle persönlich in Augenschein. „Das hier ist Geschichte zum Anfassen!“, sagte der OB, als er andächtig die Hand auf das Gemäuer aus dem 14. Jahrhundert legt. „Es ist ein Wunder, dass die Mauer nicht im zweiten Weltkrieg zerstört wurde und der Nachwelt erhalten blieb. Umso mehr freut es mich, dass sie in Zukunft sichtbarer und fühlbarer Teil von Stein’s Tivoli sein wird.“

Über viele Jahrzehnte waren die Mauerüberreste im ehemaligen Kinosaal hinter den Verschalungen im Innenraum versteckt. Weitere Teile der rund 800 Meter langen Altstadtmauer befinden sich – meist in Hinterhöfen – in der Großen Dechaneistraße, Schlendergasse, Alte Johanneskirche, Fronhof und Nordstraße. Im Rahmen der Entkernungs- und Renovierungsarbeiten kam das alte Mauerwerk nun in seiner ganzen Pracht wieder zum Vorschein. Das Architekturkonzept für das Theater der Familie Stein sieht vor, die Stadtmauer zu integrieren. „Wir sind begeistert und wollen die alte Mauer unbedingt erhalten! Sie macht das Theater zu einem authentischen stimmungsvollen Ort. Unsere Gäste werden hier Geschichte atmen können, während sie die Vorstellung genießen“, sagt Martin Stein.

Nach dem mehrmonatigen Umbau und einer umfassenden Modernisierung soll das neue Theater in Hanau rechtzeitig zur Weihnachtszeit seinen Spielbetrieb aufnehmen. In Gestaltung und Programm wird sich das 188 Plätze bietende Haus an die "Heimat-Bühne" in Rodenbach anlehnen, wo die Familie Stein seit 2009 höchst erfolgreich ein kleines Theater führt.

Inzwischen ist das Rodenbacher "Tivoli" längst kein Geheimtipp mehr, sondern gehört zu den erfolgreichsten privatwirtschaftlich betriebenen Theatern der gesamten Rhein-Main-Region. Die meisten Vorstellungen in der Hanauer Nachbargemeinde sind ausverkauft.

Hintergrund:

Die Altstadt hatte zwei äußere Tore, das "Kinztor" oder "Kinzdorfertor", und das Metzgertor am Ende der Metzgerstraße. Das Kinztor lag am südlichen Ende der Marktstraße und zwar in Verlängerung der Stadtmauer an der Nordseite des Tivoli, Höhe Santander-Bank. Ein Teil der Außenmauer ist im Hof zu sehen. Das Tor wurde auf unmittelbaren Befehl des Erbprinzen Wilhelm am 26. Juni 1769 zum Abbruch ausgeschrieben, nachdem die Festungswerke zwischen Alt- und Neustadt geschleift und an ihrer Stelle der "Paradeplatz" angelegt worden war. Im September 1769 war der Abbruch vollendet; Holzwerk und Steine des Tores wurden verkauft. Die Mauer blieb stehen, zumal dort entlang die Altstädter ihre Häuser bauten und sich somit eine Hauswand sparten.

Die alte Stadtmauer steht im direkten Kontext mit den Funden auf dem Freiheitsplatz. Da die alte Mauer schmal und hoch war, konnte sie keine Kanonen aufnehmen, weshalb die Bastionen im 16. Jahrhundert direkt davor gesetzt wurden.

-Räcker-

Rubriken Kontakt Projektbüro
Umbau Innenstadt Stadt Hanau 63450 Hanau
Stadtteile & Konversion Am Markt 14-18 Am Markt 14 - 18
Verkehr Tel.: 06181/295-0 Tel: 06181 - 4289480
Fragen & Antworten Fax: 06181 - 295224
Logbuch Email
Baustellentermine Facebook
Infodienst
Kultur
Hanau.de
Datenschutz

Stadtumbau auch hier

Busbahnhof Freiheitsplatz

Zob

Webcam Franz-Allee

Franzalleehanaucam1 2015-09-23 10-00

Schnelles Internet

3D Panoramen

Fotobox

Forum

Forum

20150109-005

Rohbauarbeiten

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gemeindezentrum Gärtnerstr.

Gloria Palace

Gloria Palace

Wasserhaltung

Wasserhaltung

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Forum

Forum

Marktplatz

Marktplatz

20140307-003

Forum

20140219-001

Forum

Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

Betonschlange

Betonschlange

20131118-009

Baustelle Forum

20131018-014

Kanaltor

20131120-006

ZOB

Bilder-4533-5523-2480

Kanaltor

Bilder-4524-5510-3508

Baustelle Forum

20130820-063

Luftig

20130823-025

Baustelle Forum

20130809-059

Tiefgarage

20130708--fahrstr6

Fahrstraße

20130620 Freiheitsplatz

Freiheitsplatz

20130619 Mp-ost

Marktplatz

20130613--ekz-013

Grundwasser

20130531-ekz-006

Übersicht

Oppenheim Selbstbildnis

Oppenheim Selbstbildnis

2013-05-16-007

Übersicht

Cimg6442

Brückenlager

2013-05-10-ekz-004

Bohrer

2013-04-17-ekz-040

Bohrköpfe

Wochenmarkt

Wochenmarkt

2013-04-11-ekz-001

Schlitzwandgreifer

Erklaerbaer

Hanau-Baut-Um auf Youtube

20120628 Abbruch2

Freiheitsplatz

Karstadt-abriss 2704- 18_

Karstadt

Logbuch KW 42

Forum Hanau/BIB: Allgemeine Restarbeiten
Stadtplatz: Stadtplatz: Restarbeiten
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Beginn Zimmermannsarbeiten
Breitbandausbau: Steinheim: Tiefbauarbeiten in der Offenbacher Landstraße
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten – fortgesetzt

Weiterlesen

Baustellentermine KW 43

Eröffnung Forum: Allgemeine Restarbeiten - fortsetzen
Stadtplatz: Fertigstellung Gehweg Straße „Im Bangert“
Westcarré: Betonage aufgehende Bauteile
Ostcarré: Zimmermannsarbeiten Dachstuhl
Breitbandausbau: Wolfgang: Verfüllen von Baugruben und Wiederherstellung der Oberflächen
St. Vinzenz-Krankenhaus: Gründungsarbeiten - fortsetzen

weiterlesen

360° Ansichten

Freiheitsplatz 3

Videos

Filmteaser

Immobilienportal

Immobilien-Angebote der Stadt Hanau auf dem kommunalen Immobilienportal

Kommunales Immobilienportal